Cezar Culda

Cezar micul

  • Qigong – Wushu Meister, unterrichtet Qigong und Taiji seit 30 Jahren
  • Präsident der rumänischen Qigong-Stiftung
  • mehrfacher Nationalmeister von Rumänien in Taijquan
  • Europameister 1992 in London im Baguazhang-Stil
  • Autor mehrerer Bücher, u. a.:
  • – Chinesische Therapie und Spiritualität
  • – Wunderbahre Welt des Qigong
  • – Traditionelle chinesische Medizin und therapeutisches Qigong

Qigong – der Weg zu Gesundheit und Glück

Jeder möchte glücklich und gesund sein. Aber was ist wirkliches Glück und wirkliche Gesundheit? Und wie erreicht man diesen Zustand? Diese Fragen und vieles mehr sind der Bestandteil seinen Kursen.

Mit Hilfe von dynamischen und meditativen Qigong Formen, Mantras, durch die Verbindung mit den positiven Signalen des Universums werden alle Komponenten des Menschen (Feld, Seele, Körper und Geist) reguliert. Es wird eine Therapiemethode angewandt, die auf der Theorie der „Signale“ beruht. Dabei nutzt Cezar Culda die Verbindung zu seinem eigenem Meister und die heilende Kraft des Lichtes.

Er vermittelt auch eine effektive Methode gesundheitliche Beschwerden durch bestimmte Handhaltungen zu regulieren, die in Europa wenig bekannt ist.

Jedem, der die Kurse von Cezar Culda besucht, fällt als erstes der Zustand der Ruhe, den er ausstrahlt, auf. Er nimmt jeden Teilnehmer so auf wie er ist, ohne zu bewerten und ohne Forderungen zu stellen, und tut das Beste, um den Teilnehmern zu helfen gesünder und glücklicher zu werden, dass schafft eine einzigartige Atmosphäre im Kurs, die den Teilnehmern sehr gut tut.